Französische Bands & Konzerte // concerts et groupes français

2018 est l'année de la langue française et des cultures francophones à Hambourg... une information que bookers et groupes français avaient sûrement en tête lorsqu'ils ont planifié les tournées 2018. Les mois à venir seront riches en rendez-vous musicaux sehr französisch et voici ma sélection personnelle. A vos billets!

 

2018 ist das Jahr der französischen Sprache und der frankophonen Kulturen in Hamburg... das waren den Bookers und französischen Bands sicherlich bekannt, als sie ihre Tours 2018 geplant haben. Es erwarten uns klasse Konzerte mit french touch in den nächsten Monaten in Hamburg. Hier kommt meine persönliche Auswahl!


La petite semaine

Un groupe breton de chansons françaises, "façon carnet de voyages, avec la mer pour décor et les musiques du monde pour horizon" (Le Télégramme, 2016). Les musiciens se produisent à Hambourg dans le cadre du Festival arabesques.

Eine bretonische Band, die Chansons-Inspiration in Reisenotizen findet, mit dem Meer als Kulisse und Weltmusik am Horizont. Die Band tritt im Rahmen des Kulturfestivals arabesques auf.


16.02.2018 I 21.00 I Kulturwerkstatt Hamburg I 18 / 14 / 12 € Tickets

17.02.2018 I 20.00 I Erich-Kästner-Schule Elmshorn I 15 / 12 / 8 €


Chinese Man

Le collectif de hip-hop et électro est originaire d'Aix-en-Provence et vient nous en mettre plein la vue et vient à Hambourg présenter son dernier album, Shikantaza, considéré comme une sorte de retour aux sources du groupe.

Das französische Hip-Hop-Kollektiv aus Aix-en-Provence (bzw. Marseilles) kommt nach Hamburg um sein letztes Album Shikantaza vorzustellen!

Seitdem Mercedies 2008 "I've got the tune" für eine Werbespot nutzte sind sie hierzulande auch keine Unbekannten mehr.


16.02.2018 I 19.00 I Große Freiheit 36 I 24,90 €


MHD

Rappeur parisien, il est considéré comme le précurseur de l'Afro Trap, un mixte de sonorités musicales africaines, de trap et de rap français. Il s'est fait connaître fin 2015 via des clips sur YouTube et en l'espace de quelques mois - et de millions de clics - apprécier du (jeune) public français. Il était déjà à Hambourg fin 2016 et compte ici aussi de nombreux fans...

Der aus Paris stammende französische Rapper gilt als Vorreiter der Afro Trap Musik, einer Mischung aus afrikanischer Musik, Trap und französischem Rap. Mit seinen Ende 2105 auf YouTube veröffentlichen Videos ist er innerhalb weniger Monaten - und Millionen von Kliks - zu Lieblingsstars vieler (jungen) Franzosen geworden. Er war vor einem Jahr schon in Hamburg und hat bereits hier eine große Fangemeinschaft!


20.2.2018 I 20.00 Uhr (Einlass / Entrée 19.00) I Fabrik I  27,10 €


Rone

Rone, de son vrai nom Erwan Castex, est un musicien français installé à Berlin. Il est considéré comme le prodige de la musique électronique actuelle. Son 4ème et dernier album, sorti en novembre, porte le nom de Mirapolis. Mon titre préféré est Brest, un hommage rendu à la ville bretonne qu'il considère non pas comme un lieu tristounet mais comme une ville où les habitants ont un vrai sens de la fête...

Rone - mit bürgerlichen Namen Erwan Castex - ist ein französischer Musiker. Er lebt in Berlin. Er wird als das Wunderkind der gegenwärtigen elektronischen Musik gesehen. Sein 4. und letztes Album heißt Mirapolis. Mein Lieblingstitel, Brest, ist seine persönliche Würdigung an die bretonische Stadt, die seiner Ansicht nach keine traurige bzw. graue Stadt, sondern ein Ort mit partyfreudigen Menschen sei.


21.02.2018 I 19.30 I Nochtspeicher I 18,30 €


Fischbach

Fischbach est considérée comme l'un des espoirs de la chanson pop française. Elle vient du Nord, de Charleville-Mézière et a sorti son premier album, A ta merci, début 2017. Sa voix et les paroles de ses chansons (qu'elle écrit elle-même) me rappellent Catherine Ringer.

Die junge französische Sängerin ist in aller Munde und wird als Nachwuchshoffnung der französischen Pop gesehen. Sie kommt aus Nordfrankreich, aus Charleville-Mézière und hat Anfang 2017 ihr erstes Album, A ta merci, veröffentlicht.


28.02.2018 I 20.30 I Nochtwache I 16,10 €


Kid Francescoli

Coup de coeur pour ce groupe américano-marseillais qui mêle adroitement mélancolie des textes et électro-pop!

Ich gebe es zu: es war Liebe auf den ersten Blick für das amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo aus New York bzw. Marseille!


03.03.2018 I 20.00 I Turmzimmer Uebel & Gefährlich I 17,20 €


Yann Tiersen

Plus vraiment besoin de présenter l'auteur-compositeur-interprète breton/français, mondialement connu depuis sa composition de la bande originale du film "Le Fabuleux Destin d'Amélie Poulain". Il est familier des scènes hambourgeoises et se présente cette fois-ci dans la grande salle de l'Elbphilharmonie. Un concert bien évidemment ausverkauft. Mon Tipp: il reste toujours des billets auprès de la Abendkasse, de la caisse du soir!

Der bretonisch-französischer Komponist und Multiinstrumentalist ist seit dem Erfolg der Filmmusik Die fabelhafte Welt der Amelie weltbekannt. Er kommt regelmäßig nach Hamburg und tritt jetzt im Großen Saal der Elbphilharmonie auf. Das Konzert ist natürlich ausverkauft aber wer weiß, vielleicht bekommt Ihr noch Restkarten an der Abendkasse!


07.03.2018 I 20.00 I Großer Saal, Elbphilharmonie I Ausverkauft


Charlotte Gainsbourg

Je suis tombée sous le charme de son dernier album, Rest et me réjouis qu'elle vienne le présenter à Hambourg! Elle est certes actrice et la fille de parents célèbres mais sa musique, sa voix et les paroles de ses chansons nous font une fois encore la démonstration de son talent!

Ich bin dem Charme ihres letzten Albums, Rest, erlegen und freue mich sehr, dass sie nach Hamburg kommt. Sie mag zwar Schauspielerin und Tochter berühmter Eltern (Jane Birkin & Serge Gainsbourg) sein, aber sie muss sich musikalisch nicht mehr beweisen: sie ist eine fantastische Sängerin und Texterin!


21.03.2018 I 20.00 I MOJO I 33 €


Christophe Chassol

Difficile d'étiqueter la musique du compositeur français. C'est aussi ce que titre le quotidien Le Monde: "On pense à la musique de Steve Reich ou à celle de Fredo Viola, à Ennio Morricone ou à The Cure".... Il est l'invité du Elbjazz Festival.

Der französische Komponist lässt sich in keine Schubladen stecken. Genau dies schreibt die Tageszeitung Le Monde: "man denkt dabei an die Musik von Steve Reich ode Fredo Viola, an Ennio Morricone oder an The Cure". Er tritt in Hamburg im Rahmen des Elbjazz Festivals auf.


31.05.2018 I Elbjazz Festival I Tickets über Elbphilharmonie-Reservierung


Reeperbahn Festival 2018

La France est le pays partenaire de l'édition 2018 du Reeperbahn Festival (19 au 22 septembre). Sont déjà annoncés: le duo franco-cubain Ibeyi et le groupe Her.
Tickets à acheter dans le cadre du festival.

Frankreich ist Partnerland des Reeperbahn Festivals 2018 ist Frankreich das offizielle Partnerland des Reeperbahn Festivals. Bereits angekündigt sind das französisch-kubanische Musikduo Ibeyi - bestehend aus den Zwillingsschwestern Lisa-Kaindé und Naomi Díaz - und die französische Band Her - R'n'B, Soul & Pop.

Tickets sind nur über die Festivaltickets zu kaufen.

R’n’B, Soul und Pop die Elbphilharmonie zum Dancefloor unfunktionieren wollen. – Quelle: https://www.mopo.de/29459308 ©2018

 


La liste des concerts et des groupes qui se produisent à Hambourg au cours de cette année à venir ne manquera pas de s'étoffer... N'hésitez pas non plus à la compléter (ci-dessous dans les commentaires ou en écrivant à info@monhambourg.de).

Es ist noch nicht alles! Die Liste der französischen bzw. frankophonen Bands, die 2018 in Hamburg auftreten, ist/wird noch länger... Eure Tipps sind auch willkommen! (hier unten in den Kommentaren oder gerne an info@monhambourg.de schicken).

Kommentare: 0