10.-12. Mai: Hafengeburtstag & Festival Occitanie-Südfrankreich

Ehrengast des 830. Hafengeburtstags ist die französische Region Okzitanien (Occitanie). Die Präsidentin der Region  Carole Delga - sie wird vom 10. bis 12. Mai mit einer Delegation in Hamburg sein - spricht von der Begegnung zwischen zwei Küstenregionen, mit vielen regionalen, kulturellen und linguistischen Unterschieden aber auch seit vielen  Jahren einem regen wirtschaftlichen Austausch (Toulouse und die Luftfahrt natürlich aber nicht nur!)  und jede Menge Partnerschaften.

L'invité(e) d'honneur du 830ème Hafengeburtstag, anniversaire du Port de Hambourg, est la Région Occitanie. Comme le souligne Carole Delga, présidente de la région (elle sera présente à Hambourg du 10 au 12 mai avec une délégation), "ce sont aujourd'hui deux façades maritimes qui se rencontrent", deux territoires très différents sur le plan géographique, culturel et linguistique mais qui depuis quelques années déjà se témoignent un fort intérêt mutuel, avec de nombreux échanges économiques (Toulouse et son aéronautique bien entendu mais pas seulement!) et partenariats.  

 L’Occitanie est une région du Sud-Ouest de la France, entre la mer Méditerranée et les Pyrénées avec deux métropoles, Toulouse et Montpellier. Situé sur la Kehrwiederspitze dans la Hafencity, l’espace Occitanie reconstituera un village typique de la région et fera découvrir aux Hambourgeois toutes les saveurs des produits régionaux (fromage, charcuterie, vins, bière, biscuits) et de sa gastronomie (aligot, cassoulet). Cet espace sera aussi un lieu convivial : les visiteurs pourront jouer aux quilles de huit, un sport traditionnel, originaire de l’Aveyron et une banda assurera l’animation musicale. 

Auf der Kehrwiederspitze in der Hafencity präsentiert sich vom 10. bis 12. Mai die zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer gelegene und touristisch beliebte Region. Sie lädt zu einer kulinarischen Reise durch die Aromen und Geschmäcker der Region ein. Dabei können südfranzösische Spezialitäten wie Würstchen, Wein, Bier, Kekse oder auch Cassoulet und Aligot, ein Kartoffelpüree mit Käse, probiert werden. Die Besucher werden auch das traditionnelle Spiel "quilles de huit" (s.Bild) spielen können und für typisch französische Geselligkeit wird mit einer Banda (Musikkapelle) musikalisch gesorgt.


Gut zu wissen !!!!
Occitanie ist der Name der französischen Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der bisherigen Regionen Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées entstand. Der Name stellt eine Bezugnahme auf Okzitanien dar, das traditionelle Sprachgebiet der okzitanischen Sprache, das aber über die Grenzen der heutigen Verwaltungsregion hinausragt. (Quelle: Wikipedia)


monhambourg, 4 mai 2019


Pour en savoir plus / Weitere Informationen: