Atlantikküste, Weine & literarische Spannung zu Gast in Hamburg

Nieselregen, tief hängende Wolkendecke, niedrige Temperaturen... am liebsten würde ich dem hamburgischen Schmuddelwetter entfliehen und in die nächste Maschine nach Bordeaux einsteigen!
Wenn es aber gerade nicht passt bleibt mir zum Glück der literarische Ausweg und dabei habe ich - auch als waschechte Französin - ein Faible für Frankreich-Krimis, vor allem für diejenigen, die dort spielen, wo ich auch gerne Urlaub mache... zum Beispiel in der Region Aquitanien, mit ihrer Atlantikküste, den kilometerweiten Sandstränden, aber auch den prachtvollen Kiefernwäldern und - für meinen Geschmack - mit den besten Weinen Frankreichs. Genau dort ermittelt die vom Autor Alexander Oetker geschaffene Kommissarfigur Luc Verlain. Nach dem Erfolg von "Retour" ist jetzt der zweite Band "Château Mort" gerade erschienen. Diesmal entführt der französische Polizist die Leser ins Herz des Weingebiets Medoc...


Zu Gast in der Reisebuchhandlung Dr. Götze Land und Karte

Am Donnerstag 12. April ist der Autor, TV-Journalist und ehemalige Frankreich-Korrespondent für RTL und n-tv Alexander Oetker zu Gast bei Dr. Götze Land und Karte am Alstertor, um sich mit seinen Fans über Frankreich, die Aquitanien und natürlich auch über den Kommissar Luc Verlain auszutauschen.
Mein Tipp: schnell Tickets sichern und ein bisschen früher kommen... die Buchhandlung gehört definitiv zu meinen Lieblingsorten in Hamburg: man findet dort alles, aber wirklich alles - Karten, Reisführer aber auch Reiseliteratur - was man braucht um ein fremdes Land oder eine fremde Weltregion zu bereisen.... darunter natürlich auch Frankreich!

 

Donnerstag 12. April um 19.00 Uhr
Dr. Götze Land und Karte, Alstertor 14-18
Eintritt: 10€ (inkl. Snacks & Getränken)

Anmeldung erforderlich: info@landundkarte.de oder 040 3574630

Mehr Informationen unter http://www.landundkarte.de/events

 

monhambourg, 28 März 2018